>> seite 1
>> reportagen
>> news & trends
>> events
>> modeschulen
>> fashion-videos
>> karriere
>> store
>> fashiontour
>> newsletter

 
stichwortsuche
 
  >> kontakt
>> mediadaten
>> impressum
>> AGB

 
 
 Mode in Deutschland, Österreich und der Schweiz
 

 

 
 
termine & aktionen
Events, Stores und Neueröffnungen im deutschsprachigen Raum
 
 
münchen
Weiterbildungsangebote der AMD München für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
 
 
amd münchen
Die Modeschule präsentierte sich auf der Londoner Graduate Fashion Week
 
  ...mehr   ...mehr   ...mehr  

   

 
 
modeblog
In unserem Blog "Fashion & Lifestyle" informieren wir Sie über Trends und die Fashionnews
 
 
lust am schuh
münchen + wien
Prime Shoes eröffnete Stores in München und in Wien
 
 
 
 
  ...mehr   ...mehr    


(Ads by Glam / Anzeige)


 

Die AMD Akademie Mode & Design München bietet
Kreative Workshops für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in München
an

Kinder entdecken Künstler und lernen ihre Ideen in Bühnenbilder umzusetzen. Jugendliche erfahren, wie man sich fürs erste Date stylt. Erwachsene erlernen das Rüstzeug des kreativen Schreibens, Trend-Suche und Styling im Alltag und Berufsleben. Das sind nur einige der Weiterbildungsangebote rund um die Themen Mode, Design, Medien und Kommunikation, die die AMD ab 12. März in München präsentiert.

„Wir sind das Haus für Kreative“, sagt AMD-Geschäftsführer Ekkehart Baumgartner, „Die AMD bildet umfassend aus: Studium, akademische Aus- und Weiterbildung, Firmenschulungen. Mit dem neuen Workshop- und Seminarangebot spricht die AMD jetzt ein breites Publikum an, das an kompakten Programmen interessiert ist. Neu sind vor allem die AMD Kinder- und Jugendakademie, die ab Frühjahr 2011 in Hamburg und München starten.“

Die Workshops dauern in der Regel ein bis zwei Tage. In der Kinderakademie präsentiert die AMD erstmals Workshops für Kinder ab sechs Jahren. Im Performance-Kreativ-Seminar „Chagall und Du – Die Welt hinter den Bildern“ mit der Kostümbildnerin Ulrike Nägele lernen die Teilnehmer den Künstler und seine Werke kennen, malen und basteln gemeinsam Kostüme, Requisiten und kleine Bühnenbilder. Studiendekanin Mode Design (B.A.),Gundi Patscheider, erklärt in „Cooles Styling für coole Kids“, wie man Farben und Formen zu einem coolen Look kombiniert. Im Workshop „Kreatives Outfit für coole Kids” mit Studiendekan Mode- und Designmanagement (B.A.)Marcus Mattes experimentieren Kinder mit Stoffen und sind selbst Designer.

Jugendliche ab zwölf Jahren stehen im Mittelpunkt der Jugendakademie der AMD München. Im Workshop „Styling für das nächste Date“ mit Gundi Patscheider lernen die Teilnehmer, wie man den Traum-Boy oder das Traum-Girl beeindruckt, ohne over- oder underdressed zu sein. In „Vintage goes Versailles - Mode-Recycling“ zeigt Ulrike Nägele, wie man aus älterer Kleidung oder Stoffresten neue Outfits anfertigt. Am Ende des Projektes werden die Outfits in einer Modenschau vorgestellt.

Die Erwachsenenbildung der AMD richtet sich vor allem an Young Professionals. Im Workshop „Mode, Lifestyle und Kultur – Kompetenz“ gibt die Journalistin Gerlind Hector in einem Anfänger- und Fortgeschrittenenseminar eine Einführung in den Modejournalismus. Inhalte sind unter anderem Trendforschung, Schreibtechniken und journalistische Darstellungsformen. Das Trend-Training „Phänomen Trend – erkennen, verstehen, nutzen“ mit Marcus Mattes ist eine Einführung in die Trendforschung und stellt die Arbeit eines Trendscouts vor. Die freie Designerin und Stylistin Helene Kaiser erklärt in „Neue Trends im alten Kleiderschrank“, wie man Kleidungsstücke in neuem Look erstrahlen lässt. Gundi Patscheider zeigt in „Styling-Kompetenz im Alltag“ di eDo´s and Dont´s in der Auswahl der Alltags-Outfits für Männer und Frauen. Im Styling-Training „Persönlichkeit und Stil“ mit Marcus Mattes und Helene Kaiserentwickeln die Teilnehmer ihren persönlichen Look. In der Reihe „AMD Training Textile Welten“ erwarten die Teilnehmer Schnittkonstruktionskurse zu Themen wie DOB Bluse und Jacke, HAKA Hemd und Hose, Drapierungen, Ärmelanlagen und Figurabänderungen mit der Dozentin für Fertigungstechnik und kreative Konstruktionssysteme, Ingrid Huber.

Spezielle Firmenschulungen wie das Trendseminar für Einkäufer mit Prof. Dr. h.c. Ali Ansari, Head of Creative Development AMD, sowie „Styling-Kompetenz im Job“ und„Styling-Kompetenz für Profis“ mit Gundi Patscheidersind individuell buchbar.

Die wichtigsten Informationen:
Ort
: AMD Akademie Mode & Design München, Infanteriestraße 11a, 80797 München

Preis: Tageskurse ab 49 Euro (für Kinder) bis 190 Euro (zwei Tage Erwachsenen-Seminar)

Weitere Infos und Termine unter: www.amdmag.de

Anmeldung: weiterbildung@amdakademie.com

Text und Foto: AMD München

top

Dessous-Modenschau in Wiesbaden
Am Samstag, den 02. April.2011, präsentiert das ParkCafé, Wilhelmstr. 36, 65183 Wiesbaden, eine große Dessousmodenschau von SINNTENSIV und BEA B. DESIGN. Beginn ist um 19:00 Uhr, ab 21:00 Uhr übernehmen die Resident DJs von PARTY ALL NIGHT LONG die Gestaltung der Aftershow-Party. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro

top

München und Wien:
PRIME SHOWS eröffnet neue Stores
Die Prime Shows GmbH hat in den letzten 3 Monaten zwei Neueröffnungen realisiert: in der Wiener Innenstadt in der Führichgasse 4 in direkter Nachbarschaft von Ludwig Reiter und dem weltberühmten Hotel Sacher, wo die Marke ihr gesamtes Portfolio an rahmengenähtem Schuhwerk präsentiert, befindet sich einer der Stores. Einen weiteren eröffnete Detlef W. Stichling (Inhaber der beiden Herrenschuhmarken Prome Shows und Hamlet men) in der Residenzstrasse 27 in München (direkt am Odeonsplatz). Nachfolgendes Foto zeigt den Store in München:

top

Dänisches Label NOA NOA launcht Online-Store
Salon Bohème heißt der neue Online-Store von Noa Noa. Hier kann man nicht nur per Mausklick die aktuelle Kollektion des dänischen Labels ansehen und kaufen: der Webshop bietet auch Intérieur Objekte im Shaddy Chic-Stil (allesamt ausgewählte Flohmarkt-Fundstücke aus Frankreich): >>mehr
Im Netz unter www.salonboheme.de 

top

Shopping-Bag aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch
Dan heißt die neue geräumige Damenhandtasche aus dem Hause Feuerwear. Dan überzeugt insbesondere durch seine Flexibilität, denn der Shopper kann sowohl klassisch als Handtasche als auch als praktische Umhängetasche getragen werden. Dank seines abnehmbaren Schultergurts ist Dan der optimale Begleiter bei jedem Einsatz – egal ob zur Party oder zum Großeinkauf im Supermarkt.
Das sympathische Chaos jeder Damenhandtasche lässt sich mit Dan schnell lichten. Viele kleine Extras wie beispielsweise zusätzliche Reißverschlussfächer innen und außen sowie ein Schlüsselfinder und ein Handyfach sorgen für Ordnung  in Beruf und Alltag, bei der Freizeit oder in heißen Nächten.
Wie alle Produkte des Köner Modelabels Feuerwear wird auch Dan aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch hergestellt. Durch die vielen Einsätze bei Rettungs- und Löschdiensten hat das Material seine Widerstandsfähigkeit bewiesen. Die verschiedenen Spuren die Feuer und Wasser auf den Schläuchen hinterlassen haben, machen jedes Feuerwear-Produkt zum Unikat mit einer eigenen, individuellen Geschichte.
Dan ist ab April für 149,- € deutschlandweit in ausgesuchten Geschäften und im Onlineshop unter www.feuerwear.de erhältlich.

Oben: die Shopping-Bag DAN von Feuerwear

top

True Relegion eröffnete ersten Monolabel-Store in Deutschland

Das Premium-Denim-Label True Relegion betreibt in den USA bereits 71 Geschäfte - und will nun auch nach Deutschland expandieren: am 26. März 2010 eröffnete auf der Ehrenstraße in Köln der erste Monolabel-Store im Joint-Venture mit der Unfia Premium GmbH mit einer Verkaufsfläche von 190 m².

Geplant sind mindestens zwei weitere Geschäfte: "Ziel ist es, in jeder Großstadt einen Laden zu haben.", so Reinhard Haase (Geschäftsführer Unifa GmbH). Im Fokus stehen Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf. Inklusive der Lizenzprodukte (Accessoires, Schuhe oder Düfte) werden im Kölner Laden neben den Jeanshosen die komplette True Relegion-Produktpalette für Damen, Herren und Kinder präsentiert. 

top

Boutique-Eröffnung der Designerin Viktoria Moser in Hamburg
Anfang September eröffnete Viktoria Moser ihren Flagshipstore in der Galleria Hamburg. Dort zeigt sie ihre Herbst-/Winterkollektion "Les Femmes". In den Kreationen spiegelt sich die Verbundenheit der Designerin zu ihrer russischen Heimat in den Farben und den außergewöhnlichen Stickereien wieder.
Die Adresse: Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

top

MONKI eröffnet in Hamburg
Das schwedische Womenswear Label Monki eröffnet am 06. November 2009 einen seiner ersten Shops außerhalb Skandinaviens in der Hamburger Mönckebergstrasse 22.
Aus dem Pressetext: ""Die Kollektion ist ein Flirt zwischen expressivem Tokyo Streetstyle und frischem skandinavischem Modebewusstsein.
Das Label bietet erschwingliche Kleidung für Mädchen an, die mit ihrer Kleidung Individualität, Unabhängigkeit und Fantasie ausdrücken..."

top

Guido Maria Kretschmer
Store Opening in München

Am 16. September 2009 eröffnete der angesagte Designer Guido Maria Kretschmer sein erstes Geschäft in der Brienner Straße 11 in München. Dort werden nicht nur seine Red Carpet-Roben angeboten, sondern auch elegante Basics. „Im Ambiente meiner Dependance sollen frühere Salonzeiten wieder aufleben“, so Kretschmer. Seine Kundinnen sollen immer die neuesten Designs vorfinden, erstklassig und individuell beraten werden, aber vor allem auch eines: sich wohl fühlen. Beim Opening waren Gäste wie Boris Entrup, Heino Ferch, Claudia und Steffen Effenberg u.a. anwesend.

 

Wir haben die Show von Guido Maria Kretschmer auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin besucht. Hier die Fotostrecken: >>mehr

top

Eröffnung:
adidas Originals Store in Hamburg

Seit dem 21. Juli 2009 gibt es auch in Hamburg einen adidas Originals Store. Auf einer Fläche von rund 135 m² wird die gesamte Produktpalette der aktuellen Kollektion gezeigt, die von klassischen Tracktops über besondere Kooperationen (z.B. mit Vespa und mit verschiedenen Musikkünstlern) bis zu trendigem Streetstyle reicht.
Die Adresse: Schulterblatt 11, 20357 Hamburg
Die Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-19:30h

top

München: Eröffnung room to roam Store
Anfang Juni eröffnete das Münchener Modelabel room to roam seinen Store am Johannisplatz 21. Das Label entwirft und produziert Organic Fashion für alle, die der Wunsch nach einem Look aus frischem Design und Nachhaltigkeit vereint.

top

Cosma Shiva Hagen eröffnete Galerie und Bar in Hamburg mit einer "Fair-Fashion-Modenschau":
Cosma Shiva Hagen eröffnete am 2. Mai mit einer "Fair-Fashion-Modenschau" die Galerie und Bar "sichtbar im ELBRAUSCH". Das Konzept soll Kunst mit Musik und dem leiblichen Wohlbefinden verbinden. Mit dem Projekt erfüllt sich Cosma Shiva Hagen einen lang ersehnten Traum. Die Eröffnung stand unter dem Motto „african souls & fairtrade fashions“. Ein Programmpunkt war die Fairtrade-Modenschau, auf der Öko-Fashion-Labels wie Magdalena Schaffrin, Inka Koffke, armedangels und milch Fairtrade Shirt Teile ihrer Kollektionen zeigten. Die begleitende und aktuelle Ausstellung zeigt Bilder aus Burkina Faso, die zum Teil während einer Reise von Cosma Shiva Hagen mit der Organisation TransFair zu Fairtrade-Baumwollbauern in den westafrikanischen Staat entstanden sind.
Die nächste Ausstellung „Frauengesichter“ beginnt am 13. Juni und zeigt ausdrucksstarke Porträts von Jim Rakete, Eva Maria Hagen, Ekaterina Moré und Gisela G.

Infos und Reportagen über "Green Fashion": >>mehr

top

 

Google
 


zum magazin

top

 

-Anzeigen-